Erklärbär

Was ich mache

Ich fertige in meinem Atelier Gebrauchs-Keramik für den Alltag an. Als Inspiration dient mir die Natur, aber ich mache zwischendurch auch gerne Auftragsarbeiten und versuche dabei, möglichst den Wünschen der Kundinnen zu entsprechen.

Vorgehen

Meine von Hand auf der Drehscheibe getöpferten Produkte sind aus Steinzeugton. Dieser Ton wird nach dem Drehen getrocknet, eingefärbt und und kommt dann bei 1020°C für den 1. Brand in den Ofen. Mit dem Auftragen einer Glasur, welche beim 2. Brand bei 1250°C zu einer Glasschicht schmilzt, erhalten die Gegenstände eine Schutzschicht.

Sie können nun ohne Probleme in der Abwaschmaschine gewaschen werden.

17898060778788730.jpg
DSC_2664.JPG

Variationen

Ich arbeite sehr gerne mit verschiedenen Farben und bevorzuge eine matte Glasur, was die Keramik viel natürlicher wirken lässt, als die weit verbreitete Glanzglasur. Nicht nur die Farbe verleiht den gewollten Charakter eines Alltagsgegenstandes, sondern auch die Formen und die unendlichen Möglichkeiten der Verzierung.

20210408_180249000_iOS.png